Christoph Kolb: Wortverdreher
Träumer. Autor. Rumschreiber
 

Lesetipp

Auf dieser Seite möchte ich euch ein paar der Bücher vorstellen, die ich gelesen und für gut befunden habe. Über weniger gute Werke, die ich gelesen habe, werde ich hier nicht berichten. Denn mal ehrlich: Noch mehr Lebenszeit möchte ich nicht mit einem schlechten Buch verbringen. Und wer möchte denn schon einen Haufen Verisse lesen, wenn es da draußen gleichzeitig so viele tolle Bücher gibt, die man entdecken kann?


  Der aktuelle Tip     |      Alle Lesetipps


Herzkönigin: Vertrau auf dein Gefühl
Jacqueline V. Droullier

BoD, ISBN: 978-3-7448-0486-8

Liebesromane waren und werden nie mein Ding sein. Vermutlich hätte ich mir "Herzkönigin" nie durchgelesen, wenn ... ja, wenn das Werk nicht der Debütroman einer Autorin wäre, die mich durch ihre fantastischen Kurzgeschichten nicht schon längst von ihrer Schreibe überzeugt hätte. Siehe da: es hat sich gelohnt über den Tellerrand zu schauen.

Die 26-jährige Sophia ist felsenfest davon überzeugt, in ihrem langjährigen Freund Justin die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Auch wenn ihre beste Freundin sie stets vom Gegenteil überzeugen möchte, lässt sie sich nicht beirren. Plötzlich taucht nach fast zehn Jahren ihr Schulfreund Felix wieder auf. Er stellt ihre Welt gehörig auf den Kopf und Sophia merkt, dass Justin doch nicht der Prinz ist, den sie immer in ihm gesehen hat ...

'Mädchen zwischen zwei Jungs'. Sicher nicht der orginellste Plot unter der Sonne. Aber wie schrieb Andreas Eschbach so schön: Sie müssen nichts vollkommen Neues schreiben. Wenn Sie etwas RICHTIG GUTES schreiben, reicht das vollauf. Wer bin ich, dass ich Herrn Eschbach widerspreche?

Denn genau das hat Jacqueline V. Droullier mit "Herzkönigin" geschafft: Etwas RICHTIG GUTES geschrieben. Der 160 Seiten umfassende Kurzroman zieht den Leser von Anfang an in seinen Bann. Und hält ihn dann bis zur letzten Seite auch gefangen. Die große Stärke des Romans ist seine flüssige Schreibe. Gefühlvoll, dramatisch, aber auch angereichert mit einem angenehmen Humor. Besonders hervorheben möchte ich die stilvoll beschriebenen Erotikszenen und die geschliffenen Dialoge.

Ich vergebe vier, starke Sterne für ein überzeugendes Debüt. Hoffentlich werden wir noch viele Romane von Jacqueline V. Droullier lesen dürfen.

  "Herzkönigin" im BoD Shop
  "Herzkönigin" auf Amazon.de


 Alle Lesetipps


Zitat

Wenn ich ein wenig Geld habe, kaufe ich Bücher; und wenn ein wenig übrig ist, kaufe ich Essen und Kleidung
  - Erasmus von Rotterdam



 
...and the sky is the limit!